Die Null steht

Man kann es kaum glauben, man reibt sich ungläubig die Augen. Nein, kein Lesefehler. Irrtum ausgeschlossen. Heute bist du tatsächlich schon 10 (in Worten) zehn Jahre jung geworden.

Das erste Mal in deinem Leben zweistellig. Zehn Jahre bereicherst du unser Leben. Mal ist es „easy going „, mal holperig, aber nie langweilig.

Ich bewundere dich für deine offene Art und wünsche dir weiterhin viel Leichtigkeit auf deinem Weg. Dieses „kein Kind mehr, aber auch noch kein Teenager“ macht es grad nicht leicht für dich. Dazu neue Schule, neue Freunde, neue Wege, neue Herausforderungen. Da verstehe ich nur zu gut, das es wichtig ist, das manches einfach so bleibt wie es ist. Das sich nicht alles ändert und planbar bleibt.

Mein Großer, bleib so toll wie du bist. Glaube an dich, an deine Stärken und lerne mehr auf dich zu vertrauen. Lass uns dabei dein sicherer Hafen sein und auch dein Fels in der Brandung. An jeder Kreuzung deines Lebens sind wir gern dein Ratgeber und Wegweiser, auch wenn du manchen Weg allein begehen musst, um am Ende gestärkt dort anzukommen, wo wir auf dich warten.

Du bist ein toller großer Bruder und wir sind uns sicher, ohne deine tolle Art und „Vorleben“ ist dein kleiner Bruder zu dem geworden, was er heute kann und ist. Danke auch dafür.

Habe einen schönen Tag und genieße deinen Geburtstag. Ich habe dich lieb. Danke für zehn tolle Jahre und ich freue mich jetzt schon, auf das , was da noch kommt.

Ein Gedanke zu “Die Null steht

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s