Schmetterlingsgarten im Hause 5mal5

Wir hatten eine Anfrage, ob wir nicht für unsere beiden kleinen Naturforscher einmal Schmetterlinge aufwachsen sehen wollen.

Im ersten Moment stellt sich natürlich die Frage, ob Lebewesen in Kinderhände gehören und ob das gut gehen kann. Im nächsten Moment fragst du dich, wo bleiben die Raupen denn dann? Ist das nicht ein wenig, hmm, seltsam?

Hier kann ich Entwarnung geben und zwar vollständig. Das Projekt “Schmetterlingsgarten4u” ist sehr gut mit Kindern zu händeln und wer sich vorstellt, die Raupen kriechen dann ab sofort durch die Wohnung oder das Haus, den kann ich beruhigen. Es ist alles sehr clean.

14094407249_cd94272c91Zuerst bekommt man ein Paket mit einem bunten Schmetterlingshabitat, einer Anleitung und einem Gutschein für die Raupen. Diese werden natürlich nicht automatisch mitversandt, sondern kommen erst auf Abruf.

Unsere vier Engländer (wir nannten sie so, weil sie eben genau von dort kamen) erreichten uns ein paar Tage später in einem kleinen Päckchen. Alles gut und sicher verpackt und offensichtlich ging es den vier Raupen gut.
Warum ist das ganze Clean?
Weil die Raupen in einem “Becher” ankommen und in diesem auch bleiben. Der Becher hat Luftlöcher und ist bereits mit der Spezialnahrung für die Raupen gefüllt. 14094500167_7a6263c060
Das heißt die kleinen Kerle bleiben in diesem Becher und sind so auch sehr gut zu beobachten. Keine Gefahr, das unbedarfte Kinderhände die zarten kleinen Raupen verletzen oder diese entkommen könnten.

Man kann wirklich täglich beobachten, wie die Raupen wachsen, sich weiter entwickeln und an Größe zunehmen. Spannend, nicht nur für die Kinder.

Eh man sich versieht, verpuppen sich die kleinen Gesellen und sind dann bereit für den Umzug in das Schmetterlingshabitat.
Dieser Umzug erfolgt auch völlig problemlos, da sich die Puppen am Deckel des Bechers befestigt haben.
Naja, nicht direkt am Deckel, sondern an einer Papierschicht unter dem Deckel. Diese Papierschicht mit den Puppen lässt sich problemlos entnehmen und im neuen Zuhause für die künftigen Schmetterlinge befestigen.

14175304768_2d878a5129Ein wenig gruselig ist es dann schon, wenn die Puppen durch die Bewegung des Umzuges anfangen zu “wackeln”.
Das zeigt jedoch, das unter der Hülle noch immer das Leben “tobt”.

Das direkte schlüpfen der Schmetterlinge haben wir verpasst, da unsere vier Engländer sich die Nacht zum schlüpfen ausgesucht haben, aber die Freude ist trotzdem nicht geschmälert, wenn plötzlich ein Schmetterling, statt einer Raupe / Puppe zu sehen ist.

Die Verwandlung aller vier Puppen zu Schmetterlingen dauerte vier Tage, geschlüpft sind unsere Vier innerhalb von zwei Tagen.

Nach dem der erste Schmetterling da war, ging es um die richtige Ernährung und wir haben uns für geschnittenen Pfirsich entschieden, da wir diese sowieso grad im Haus hatten, etwas später setzten wir noch eine kleine Topfmagerite in das Habitat, bei der wir die Blüten zusätzlich mit Nektar beträufelten. 14449208493_de4a4f092c

Am letzten Wochenende haben wir unsere vier wunderschönen Schmetterlinge in die Freiheit entlassen. Insgesamt waren die Schmetterlinge also nur drei/vier Tage in dem Habitat.

Sie hatten sich wunderbar entwickelt, tolle Farben entwickelt und nahmen die angebotene Nahrung nur zu gern an.

14449082803_c46eccaf77Als es in unserem Garten in die Freiheit gehen sollte, dauerte es so seine Zeit, bis überhaupt einer der vier Schmetterlinge den Anfang machte und in der Natur verschwand.

Alles in Allem war es ein tolles Projekt und bringt nicht nur den Kindern die Natur der Schmetterlinge näher.

Eine klare Kaufempfehlung für alle naturbegeisterten Entdecker und ein tollen gemeinsames Erlebnis.

Der Schmetterlingsgarten ist auch bei Facebook zu finden, folgt einfach diesem Link hier: Schmetterlingsgarten bei Facebook

Hier noch ein Video:

Weitere Fotos findet ihr in meinem Flickr-Album, wenn ihr diesem Link folgt.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schmetterlingsgarten im Hause 5mal5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s