Tipp Vorlesebuch – Schlafzimmertiere

Ein Vorlesebuch sollte auch Spass machen. Nicht nur den Kindern, sondern auch uns vorlesenden Eltern.

Mein Tipp in diesem Fall „Schlafzimmertiere“ von Loes Riphagen.
Aber liebe Eltern, macht auf euch nicht nur lachende Kinder gefasst, sondern auch auf die eine oder andere verknotete Zunge beim vorlesen.

Egal, Spass muss sein.

Inhalt:

Wunderst du dich auch, warum du Morgens immer so viele Knoten im Haar hast? Oder warum dein Gesicht nach dem Schlafen so zerknittert aussieht? Du hast noch nie vom Flurrelmurr gehört und auch noch niemals vom Drömel? Dann brauchst du dieses Buch! Von A bis Z stellt es in Wort und Bild all die kleinen Tiere vor, die für gewöhnlich in deinem Schlafzimmer leben: Der Pürzelschubs beispielsweise schlittert, rollert und skatet des Nachts über deinen Körper. Das verursacht natürlich Knitter auf deiner Haut! Das Hastalakaxa dagegen liebt nichts mehr als alte Stinkesocken, in die es kleine Löcher beißt. Und wenn dein Bett mal wieder knarrt, ist es vielleicht die Zahnquassel, deren Lieblingsspeise altes Holz ist. Ein ideales Geschenk- und Vorlesebuch für Groß und Klein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s