Tipp Vorlesebuch – Michi, Papa und ein Haus voller Träume

Es ist schon eine Weile her, dass ich hier regelmäßig Vorlesebücher vorgestellt habe. Viel zu lang, wie ich grad feststellen musste.
Unser Großer schläft derzeit ohne abendliche Vorlesegeschichte ein und unser Jüngster bevorzugt derzeit noch das Singen.

Egal, dass soll mich nicht davon abhalten kleine, aber feine Bücher aus unserem Bücherregal vorzustellen.

Heute also Michi, Papa und ein Haus voller Träume.

Was hält einen Nachts nicht alles wach? Wut, Angst und schlechte Träume. Genauso ergeht es Michi. Zusammen mit seinem Papa schafft er es jedoch, sich diesen Ängsten und Gemütszuständen zu stellen. Jede Geschichte hinterlässt ein tolles Bauchgefühl und auch uns Eltern macht das vorlesen Spaß.

Inhalt:

Papa und Michi, Vater und Sohn, das ist ein Gespann der Extraklasse. Gemeinsam meistern die beiden das Leben fröhlich-turbulent – bis sie ein winzig-kleines Haus erben und mit ihm einen großen Sack voll Träume … Nein, in das von Tante Röschen frisch vermachte Casa Rosa ziehen nicht nur Michi und Papa ein – weit gefehlt! Mit den Umzugskisten schleichen sich auch jede Menge Plagegeister in das neue Zuhause und in Michis Träume ein: Linkische Räuber, zottelige Barabaren, ein riesenhafter Monstermann, ein übellauniger Sheriff … Lauter Tunichtgute, die Michi aus dem Schlaf holen und Papa ganz schön auf Trapp halten. In zehn Geschichten erzählt Britta Nonnast von Michis Alltagsängsten und wie er sie an Papas Seite mit Phantasie und Kinderschläue besiegt. Entstanden sind wunderwarme Mutmach-Abenteuer – alltagsnahe, liebevolle Geschichten zum Vorlesen, die zugleich Gesprächsanlässe bieten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s