Hasentee

Grad wollte ich meinen Kaffee trinken, als unser Jüngster neben mir aufspringt und nach „Hasentee“ verlangt.
Auf die Frage, ob er wirklich Tee wolle, kam ein bestimmtes „Wirklich“.

Nun ja… also gehen wir zusammen in die Küche und versuchen den „Hasentee“ zu finden. Bis ich die Erleuchtung habe …

„Hasentee“ wird wie folgt zubereitet:
Kleine Tasse mit kalter Milch füllen, einen gehäuften Löffel Kakaopulver dazugeben und gut umrühren, fertig

Klar, warum der Kakao „Hasentee“ heißt, oder?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s