In die alte Heimat

Heute Nachmittag führt es mich, auf Grund eines Seminars des Steuerberater Verbandes, mal wieder in meine alte Heimat Hannover.
Erwähnte ich schon mal, dass ich mir ein Leben dort nicht mehr so richtig vorstellen kann?
Nein, ehrlich, die beschauliche Ruhe hier in Wunstorf ist doch um einiges angenehmer, als dieser Trubel in der Großstadt. Wenn ich allein daran denke, nachher wieder einen Parkplatz zu suchen….
Okay, ich hätte auch mit der Bahn fahren können, das hätte mich jedoch fast doppelt soviel Zeit gekostet, als mit dem Wagen zu fahren.
Wenn ich so darüber nachdenke, das ich über 10 Jahre im Herzen der City von Hannover gewohnt habe…. unglaublich.

Advertisements

3 Gedanken zu “In die alte Heimat

  1. Trotzdem war es doch auch eine schöne Zeit, oder!? Auch wenn ich dabei ja „nur“ die letzten zwei Jahre „bestimmt“ habe 😉

    Ich liebe Dich :*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s