Von schwarzen Löchern und Ricky Martin

Da ja heute die Welt untergeht und die Schweiz zuerst von einem schwarzen Loch im Miniformat ausgelöscht wird, passt es, dass die absolute Überraschungsmeldung des heutigen Tages lautet: Ricky Martin ist schwul! Wie? Was? Nein! Oh! (in bekannter Louis de Funes Manier)

Wer Interesse hat, kann diesen „verrückten“ CERN Wissenschaftlern auch per Twitter folgen (zumindest solang es nicht Boom gemacht hat, lach)

Ihr merkt schon, heute ist hier so überhaupt nichts passiert, dass ich meinen Blog schon mit Nichtigkeiten fülle (wie meist, oder?). Naja, vielleicht hat es ja doch noch den einen oder anderen überrascht, also das mit dem Ricky, ihr wisst schon, knick, knack.

Wie auch immer, habt noch einen schönen Tag, ich verschwinde nun in meine Mittagspause und besorge Forsythienäste zum Osterfeste…

Advertisements

2 Gedanken zu “Von schwarzen Löchern und Ricky Martin

  1. Näää also…. Ricky Martin schwul!? Also… nein… das hätte ich nun wirklich nicht gedacht…. DER?? Mann, manche können das echt gut verstecken *lach*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s