Verdammt lang her…

Nena wird heute 50. Auf diesem Weg alles Liebe und Gute von mir.

1984 olderOkay, werdet ihr denken, was denn daran so toll? Vielleicht mögt ihr nicht einmal ihre Musik. Wie auch immer, ich verbinde mit Nena eine Menge. Nicht nur, dass es die Musik meiner Jugend war (wie das klingt), Nein, es war auch mein erstes Konzert, welches ich besuchen durfte.

Ich hatte die Karte Weihnachten 1983 von meinen Eltern bekommen. Ich weiß es noch wie heute, als ich mein Weihnachtspaket auspackte (das klingt jetzt arg nach einer bekannten Werbung, oder?) viel mir so eine seltsame Karte aus der darin verpackten Jeanshose (Karottenjeans, wie wir sie alle hatten). 1984 olderthenUnbeachtet legte ich diese Papierkarte zur Seite und bestaunte meinen weiteren Geschenke. Irgendwann bemerkte ich das Gemurmel und Getuschel meiner Eltern und Verwandten. Irgendwas stimmte nicht. Also sah ich mir meine Geschenke nochmals genauer an und nahm auch diesen komischen Papierzettel genauer unter die Lupe.
Und siehe da, wer lesen kann ist klar im Vorteil! Erst dann realisierte ich, was ich dort in Händen hielt. Meine erste Konzertkarte. Nena live in Hannover.

Und wisst ihr was? Morgen, genau auf den 25.03., ist es 26 Jahre her, dass ich auf meinem ersten Konzert war. Es war der 25.03.1984 in der Eilenriedehalle Hannover.
Das es ein geniales Konzert war muss ich nicht erwähnen, oder?

Advertisements

4 Gedanken zu “Verdammt lang her…

  1. Nena kann ich ja in der Tat nicht ausstehen. Ihre alten Titel finde ich nach wie vor gut, aber ich ertrage einfach nicht, was sie mittlerweile so an Meinungen und Ansichten raushaut.

    Aber wie gesagt, die „alte“ Nena war gut und ihre alten Titel eben auch. Kann daher deine Begeisterung verstehen, zumal es dein erstes Konzert überhaupt war. Mein erstes Konzert war Brian Adams … auch sehr genial 🙂

    Übrigens: Bei „Verdammt lang her“ hatte ich ja spontan an BAP gedacht 🙂

  2. Ja, beim schreiben musste ich auch an den BAP Song denken 🙂
    Die „neue“ Nena ist auch weniger Meins, aber die alten Songs sind für mich noch immer hörenswert.

  3. Pingback: Wie war denn nun mein 2010? « 5mal5's Weblog

  4. Ja, ich war auch da! Mein allererstes Konzert im Alter von 12 Jahren. Ich hab 2 Tage durchgeheult bis mein Vater sich endlich erweichen ließ und mit mir hingegangen ist!! Aber auch nur, weil ich am gleichen Tag Geburtstag habe wie Nena 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s