Zum Anfassen nah

Ein ruhiges und schönes Wochenende liegt hinter uns, teils mit einem Mauli-Finn, teils nicht. Naja, alles eine Phase….. alles eine Phase…. alles eine Phase… tbc

Aus unserem Füllhorn der Packstation haben wir am Wochenende die DVD Monster vs. Aliens abholen können, auf der, neben dem Hauptfilm, ein Kurzfilm in 3D zu sehen ist. Sehr niedlich, besonders meine Beiden mit der 3D-Brille auf der Nase. Leider komme ich nie in den Genuss des 3D-Erlebnisses, aber ich kann mir ja davon erzählen lassen (auch wenn ich es mir nicht so richtig vorstellen kann)
Unser Kleiner war ganz überrascht und meinte: „Als wenn die hier im Raum sind!“ Tja, muss wohl so gewesen sein. Den gestrigen Sonntag haben wir nach dem Besuch von meiner Mutter gemütlich ausklingen lassen, da wir die geschenkte Stunde nicht so wirklich nutzen konnten. Es gab also ein Schlemmermahl am Wohnzimmertisch mit den Ideenmeistern und Turneinlagen von Finn.
Und eins noch, Katzen-TV (aka Aquarium) führt bei zu langem Genuss zu Tiefschlafphasen 🙂
3D Finn3D Mama
PartymäuseBeim fernsehen eingeschlafen

Advertisements

4 Gedanken zu “Zum Anfassen nah

  1. Weil das Foto ohne Krone, ich sage mal, nicht deinen Vorstellungen eines Fotos entsprochen hätte, wenn ich dich an deine Kritik von gestern erinnern darf, lach. Jetzt musst du mit der Krone leben, Partyhütchen habe ich auf die schnelle nicht gefunden 😉 :* :* :*

  2. Achja, ich erinner mich an meine Kritik *lach* Dann muss ich Dir ja richtig dankbar sein – manchmal ist es auch schön, alt zu werden… Man vergisst so schnell 😉

    :*:*:*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s