Mal eine Lanze brechen

Ich muss ja mal eine Lanze für unseren lokalen Telefon- und DSL-Anbieter brechen.
So schnell und unkompliziert habe ich noch nie einen Tarifwechsel durchgeführt.
Wenn der Feiertag nicht gewesen wäre, hätte ich die Unterlagen sogar noch schneller in der Post gehabt. Jepp, so sieht Service aus, da binde ich mich doch gern erneut für 24 Monate.

Und das Beste! Wir sparen jeden Monat noch knapp acht Euro, trotz höherer DSL-Bandbreite. Gut, das hätte sie uns auch mal von sich aus vorschlagen können, aber ich will mal nicht meckern 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Mal eine Lanze brechen

  1. Pingback: Digital Subscriber Line…. und ihr so? « 5mal5’s Weblog

  2. Pingback: 5mal5 » Blog Archive » Digital Subscriber Line…. und ihr so?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s