2008 in Fragen und Antworten

Meine Süße aka Die Beste hat mich mit einem Stöckchen beworfen, welches mir nicht ganz unbekannt ist. Dann will ich mal….

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Eine satte 9

2. Zugenommen oder abgenommen?
Mal zugenommen, mal abgenommen. Es hält sich die Wagge *Wortwitz*

3. Haare länger oder kürzer?
Keine Veränderung. Kurz

4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Gute Idee, ich alter Zyklop muss mal wieder zum Augenarzt. Gefühlt ist aber keine Veränderung feststellbar. Weiterhin kurzsichtig.

5. Mehr Kohle oder weniger?
Nicht mehr als im Jahr zuvor.

6. Besseren Job oder schlechteren?
Immer noch den gleichen, guten Job.

7. Mehr ausgegeben oder weniger?
Mehr

8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
Außer Erfahrungen den einen oder anderen Euro. Leider nicht nennenswert.

9. Mehr bewegt oder weniger?
Nicht mehr, es gab keine Gelegenheit etwas zu bewegen, dass wird dieses Jahr nachgeholt.

10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
Nicht so viele, außer ein paar Erkältungen (immer! arbeitgeberfreundlich am Wochenende genommen) und einem üblen Virusinfekt durch unseren Kleinen.

11. Davon war für Dich die Schlimmste?
Die besagte Virusinfektion

12. Der hirnrissigste Plan?
Keinen

13. Die gefährlichste Unternehmung?
„Steile“ Hügel mit dem Junior erklimmen und Äpfel aus dem Baum pflücken.

14. Die teuerste Anschaffung?
Das übernehme ich von der Besten: Herd, Trockner, Kühlschrank, Fernseher…

15. Das leckerste Essen?
Da gab es einige. Mein Favorit (ganz aktuell) gebratene Nudeln, stilecht mit Stäbchen gegessen.

16. Das beeindruckendste Buch?
Soviel bin ich nicht zum lesen gekommen. Vielleicht Das Grab im Wald von Harlan Coben.

17. Der ergreifendste Film?
Hmm, da habe ich derzeit nichts zu bieten. Kein Kino und im TV?! Nö, fällt mir grad nichts ein.

18. Die beste CD?
Neben den Ärzten, dem aktuellen Album von Farin Urlaub? Basta mit Basta.

19. Das schönste Konzert?
Lächel, kein Kino, kein Konzert.

20. Die meiste Zeit verbracht mit?
Frau und Sohn

21. Die schönste Zeit verbracht mit?
Meiner Familie

22. Zum ersten Mal getan?
Männerabend

23. Nach langer Zeit wieder getan?
Schneebälle geworfen

24. 3 Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Wenn der Junior krank wird. Da leidet man(n) als Vater echt mit.

25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Wenn ich Nein sage, das ich auch Nein meine. Unser Kleiner wird das noch lernen.

26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Zeit, die ich der Besten und unserem Kleinen widmen kann.

27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Jedes neue Wort von unserem Junior (übernommen von der Besten) und natürlich das Weihnachtsgeschenk von meiner Süßen. Yeah!!!

28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Hallöchen Papa!!!

29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Ich bin sehr stolz auf dich

30. Dein Wort des Jahres?
Eispopel

31. Dein Unwort des Jahres?
Finanzkrise

32. Dein Lieblingsblog des Jahres?
Frau Schnuten
Wer ist der Chef
Spielkind
Vaterzeitschrift

nicht zu vergessen: Die Beste

33. Zum Vergleich: Verlinke Dein Stöckchen von vorigem Jahr!
Hier

Jetzt soll ich noch mit dem Stöckchen um mich schmeißen….. Ich weiß nicht. Frau Spielkind vielleicht? Oder Claudia? Ach, wer immer auch mag, bedient euch.

Advertisements

2 Gedanken zu “2008 in Fragen und Antworten

  1. Pingback: Spielkind » Blog Archiv » 2008 in Fragen und Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s