Dinge, die meine Welt bereichern

Es gibt neuerdings zwei Sachen, die meine Welt bereichern, aber lasst mich ein wenig ausholen…

Die erste Sache:
Charme und Anmut hat ab sofort einen Onlineshop. Das ist echt wie gemacht für mich, da es hier in Wunstorf von denen nur einen Kid’s Store gibt und keine Abteilung für Herrenbekleidung. Früher konnte ich von unserem Wohnzimmerfenster direkt auf deren Schaufenster schauen und somit auch relativ unkompliziert dort shoppen, heute ist es mit einer etwas längeren Autofahrt verbunden. Was bisher fehlte, war eine Onlinealternative und siehe da…. Gestern Abend habe ich dieses kleine Paradies einmal ausprobiert und bin jetzt schon auf die Lieferung gespannt. Hey, es gab 20% Rabatt auf den Einkauf, da konnte ich nicht „Nein“ sagen.

Die zweite Sache:
Man mag es kaum glauben, aber die Weltstadt hier um die Ecke, ist um eine Attraktion reicher. Wer es noch nicht mitbekommen hat, ich trinke gern Kaffee und „Ja!“ ich trinke auch gern mal einen Kaffee auf die Hand oder neudeutsch „to go„.
In Hannover gibt es dafür auch den einen oder anderen Laden, der sich Kaffeewelt oder ähnlich nennt. Der Kaffee dort ist gut und teuer, aber bei einem Spaziergang oder Bummel durch die Stadt für mich / uns meist unverzichtbar. Was mir bisher zu meinem Kaffeeglück fehlte war ein Starbucks. Und siehe da…
Wenn wir diese Galerie besichtigen, werden wir mal einen Abstecher machen und uns dort einen Kaffee holen….

Woran mich Starbucks noch erinnert? An einen wunderbaren Film, mit folgendem Zitat:
„So ein Laden wie Starbucks hat nur einen Sinn: Völlig entscheidungsschwachen Menschen beizubringen sechs Entscheidungen zu treffen um nur eine Tasse Kaffee zu kaufen. Kleiner Kaffee, großer, schwarz, mit Milch, mit Coffein, ohne Coffein, mit fettarmer Milch, mit Sahne usw. Dadurch bekommen die Leute, die zwar keine Ahnung haben wo sie hinwollen oder wer sie sind für nur 2,95 Dollar nicht nur eine Tasse Kaffee, sondern auch eine wirklich entscheidende Festigung ihres Selbstwertgefühls.“

Advertisements

7 Gedanken zu “Dinge, die meine Welt bereichern

  1. ich dachte eben wunder was „cunda“ ist… schmerz, faß mich an Kopf… wird aber sicherlich vielen so gehen, dass sie das als ein Wort lesen und das nicht mit der Klamottenkette verbinden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s