Umwege

Am Freitag stand ja nicht nur der Termin für unseren Jüngsten auf dem Plan, sondern auch der Kinderumzug beim Schützenfest in Wunstorf.
So machten der Große und ich uns also auf den Fahrrädern auf den Weg und siehe da, die seltsame Wetterlage mit tagelangem Regen machte selbst vor unserer “Alten Südaue” nicht halt.

Unterwegs in WunstorfUnterwegs in Wunstorf

Gut das wir mehr Zeit eingeplant hatten…

Ein Spaziergang im Winter

Zwei Schlitten, vier Frostnasen, die Aue und ganz viel Schnee.
Es war toll, es war kalt und es war windig. Richtig Winter halt.

Nur so nebenbei, meist wenn wir beschließen im Winter an der Aue spazieren zu gehen, ist es knackig kalt.
Vor zwei Jahren haben wir es knapp 20 Minuten aushalten können. Heute waren wir gute 1 1/2 Stunden draußen.

via Flickr http://flic.kr/p/dMS2WB